Herren AK 30 Ligaberichte & Fotos

Aufstiegsspiel der Herren AK30 Mannschaft

Am 17.September 2022 war es endlich so weit – wir durften unser Aufstiegsspiel in dem schönen und bekannten Golfclub Stuttgart Solitude austragen. Die AK30 Herren Mannschaft hat sich bereits am Vortag zu einer Proberunde getroffen und hat im Hotel Ochsen Post in Tiefenbronn einen vergnüglichen Abend zusammen verbracht. Der Team Spirit war wie immer hervorragend. Zu den Spielern Manuel Wiederkehr, Mirko Weselsky, Beat Raschle, Nikola Tadic, Alessandro Stasolla und Marco Meyer haben sich zwei Caddies, Carolina Meyer und Lukas Meyer gemeldet. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Caddies für die tolle Unterstützung! Am Spieltag dann leider, was vom Wetterdienst vorausgesagt wurde; kalte Temperaturen, teils stürmischer Wind und phasenweise heftiger Regen. Keine guten Voraussetzungen für tolle Resultate, denn zu alledem war der Platz aufgrund der nassen Verhältnisse ziemlich aufgeweicht und die Grüns waren teilweise von einem Pilz befallen. Nun gut, die Verhältnisse waren für alle gleich und wir wussten, dass vier von sechs Mannschaften in die zweite Liga aufsteigen werden. Aber es wurde schwierig… beim GC Solitude handelt es sich um einen Championship Platz und das Wetter war dem Anlass unwürdig, es war ein Kampf gegen gute Gegner und gegen die Natur. Nach den ersten vier Resultaten machten wir alle lange Gesichter, denn das war nicht gut genug. Zum Glück kamen Alessandro und Nikola mit 83 und 87 Schlägen immerhin mit unter 90 rein. Dennoch war kein Spieler glücklich mit seinem Resultat und die Stimmung war entsprechend getrübt. Es war uns zwar bewusst, dass die anderen Spieler auch gelitten haben, aber dennoch schien der Aufstieg in die zweite Liga in weite Ferne gerückt zu sein. Dann kam die Rangverkündigung… sechster Rang: GC Niederreutin, 454 Schläge – leichte Hoffnung keimte auf… fünfter Rang: GC Hechingen-Hohenzolle, 449 Schläge – unser Jubel war grenzenlos! Es war geschafft und es war egal, wie wir es geschafft haben. Jedes individuelle Resultat war nicht mehr relevant, wir werden in der Saison 2023 in der zweiten Liga spielen! Gereicht hat es zum vierten Rang mit nur 3 Schlägen Vorsprung auf den GC Hechingen-Hohenzolle. Ein sehr knappes Resultat, aber über die ganze Saison gesehen, haben wir uns den Aufstieg mehr als verdient! Das Abenteuer zweite Liga kann also kommen!

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen AK30 Mannschafts-Mitgliedern für Ihren Einsatz in dieser Saison bedanken! Es hat richtig Spass gemacht und mit diesem Spirit können wir auch in der zweiten Liga durchstarten!

Marco Meyer, Mannschafts-Captain

5. Ligaspiel beim GC Rickenbach vom 06. August. 2022

Die Ausgangslage für das fünfte und letzte Ligaspiel im GC Rickenbach vom 06.August 2022 war ausgezeichnet – wir hatten 13 Schläge Vorsprung auf den ersten Verfolger. Allerdings lag selbst die 4. platzierte Mannschaft nur 19 Schläge hinter uns, was viel Spannung versprach. Starke Neven waren also gefragt und da der GC Rickenbach aufgrund der enormen Trockenheit einem Links Course glich, musste mit viel Geschick gespielt werden. Unser Team vor Ort, bestehend aus Beppo Genovese, Lukas Meyer, Beat Raschle, Alessandro Stasolla, Nikola Tadic und Mirko Weselsky haben die Aufgabe herausragend gemeistert und mit einem tollen 2.Rang unseren Gruppensieg in der Gruppe E besiegelt! Wir dürfen nun am 17.September 2022 im GC Solitude um den Aufstieg in die 2.Liga kämpfen und freuen uns als Mannschaft sehr auf dieses für uns sehr spezielle Ereignis! Als Captain der Herren AK30 Mannschaft darf ich mit Stolz sagen, dass wir eine grossartige Saison gespielt haben und bei unseren Gegnern viel Respekt gewonnen haben. Es ist lange her, dass die Herren AK30 Mannschaft an ein Aufstiegsspiel reisen durfte – jetzt freuen wir uns sehr auf diesen Anlass und wer weiss, was wir noch alles erreichen können!

Marco Meyer, Mannschafts-Captain

 

4.Ligaspiel im GC Gröbernhof am 09. Juli 2022

Am 09.07.2022 haben wir unser 4. Ligaspiel im GC Gröbernhof ausgetragen. Bei herrlichem Golfwetter und sehr guten Platzverhältnissen, wolltenwir unsere knappe Tabellenführung verteidigen, oder sogar ausbauen. Der GC Gröbernhof ist ein spannender und teilweise kniffliger Golfplatz, bei welchem eine Proberunde von grossen Vorteilen ist. Mit einer tollen Mannschaftsleistung haben wir den 2.Rang erreicht, nur gerade einen Schlag hinter den Tagesgewinnern vom GC Rheinblick. Aufgrund der optimalen Konstellation sind wir nun nach 4 gespielten Ligaspielen weiterhin an der Tabellenspitze und führen mit 13 Schlägen vor dem GC Gütermann Gutach. Am 06.08.2022 wird das alles entscheidende letzte Ligaspiel im GC Rickenbach stattfinden. Die AK 30 Herren Mannschaft von unserem Club hat dort die Möglichkeit, sich für das Aufstiegsspiel vom 17.09.2022 im GC Stuttgart Solitude zu qualifizieren, was für uns ein riesiger Erfolg wäre! Daher gilt: Daumen drücken am 06.08.2022!

Marco Meyer, Mannschafts-Captain

Heimspiel der AK30 Herren am 09. Juli 2022

Was haben wir auf unser Heimspiel hin gefiebert, uns gefreut auf eines der Saison Highlights… wir wussten um unsere gute Ausgangslage, auch wenn wir nach zwei Spieltagen «nur» auf dem 4. Zwischenrang lagen – der Abstand zu den Spitzenplätzen war nicht gross. Wir wussten, dass wir an unserem Heimspiel eine Top-Leistung zeigen müssen, um das Feld von hinten aufzurollen… und wir haben als Mannschaft abgeliefert!

Bei bestem Wetter und einem hervorragenden Platzzustand, gepaart mit gemähtem Rough haben wir unseren Heimvorteil hervorragend ausgenutzt. Mit insgesamt 393 Schlägen haben wir als Mannschaft ein ausgezeichnetes Resultat gespielt. Dies entspricht einem Durchschnitts Score von 78,6 Schlägen, was bei einem Liga Zählspiel wirklich eine starke Leistung ist! Alessandro Stasolla hat mit grandiosen 73 Schlägen den Tagessieg geholt. Beat Raschle und Nikola Tadic haben mit jeweils 78 Schlägen die magische Marke von ebenfalls 80 unterboten und somit den Grundstein für das Top Resultat gelegt. In der Zwischenwertung sind wir nach dem 3.Spieltag nun sogar die führende Mannschaft. Allerdings muss man sagen, dass die Top 3 platzierten Mannschaften innerhalb von nur 3 Schlägen liegen. Es kann in der Endabrechnung also noch alles passieren. Wir geniessen auf jeden Fall den Moment, denn es ist einige Jahre her, dass die AK30 Herren Mannschaft nach 3 Spieltagen die Tabelle anführt. In zwei Wochen findet das Liga Spiel im GC Gröbernhof statt. Hoffentlich können wir an die gute Leistung anknüpfen.

Die Mannschaft möchte sich herzlich bei allen bedanken, welche für die großartige Organisation, das Administrative und die Verpflegung einen Einsatz geleistet haben.  

Marco Meyer, Mannschafts-Captain

 

Neues Mannschafts-Outfit

Die Herren AK30 Mannschaft unter der Leitung von Marco Meyer hat in den letzten 12 Monaten grosse Verstärkung bekommen. Die Anzahl der Spieler ist auf mittlerweile 15 Teammitglieder angestiegen. Aber nicht nur die Anzahl Spieler ist beeindruckend, auch die Ergebnisse geben Anlass zur Freude und Hoffnung auf eine Top Klassierung in der Schlussabrechnung.  

Da lag es auf der Hand, dass man ein neues, einheitliches Mannschafts-Outfit suchte.

Die Herren AK30 werden in Zukunft in klassisch-elegantem Grau-Blau auf Birdie-Jagd gehen. Dank grossem Einsatz von Beppo Genovese konnten zwei Sponsoren gefunden werden, welche sich sehr grosszügig an den Kosten beteiligten.

Auf den Bildern seht ihr das neue Outfit im Showroom von Hedin Automotive (BMW und Mini) in Samstagern.

2. Ligaspiel im Golfclub Gütermann Gutach am 21. Mai 2022

Am 21.05.2022 haben wir unser zweites Ligaspiel auf dem 9-Loch Golfplatz Gütermann Gutach gespielt. Wir waren als Mannschaft guter Dinge, dass wir an unsere sehr gute Leistung vom ersten Ligaspiel anknüpfen können, was uns nicht ganz gelungen ist. Man muss allerdings sagen, dass vor allem der Heimclub ein sehr gutes Resultat erzielt hat. Wir haben zwar «nur» den vierten Schlussrang erzielt, allerdings hielt sich der Abstand zu den besser klassierten Mannschaften in engen Grenzen.

Nach zwei Spieltagen führt der GC Rickenbach mit +143 Schlägen, gefolgt vom GC Rheinblick mit +146 Schlägen. Auf dem dritten Rang liegt aktuell der GC Gütermann Gutach mit +154 Schlägen, gefolgt von uns mit +158 Schlägen. Der GC Gröbernhof liegt aktuell mit +254 Schlägen weit hinter den restlichen Mannschaften.

Wir liegen somit nur 15 Schläge hinter der führenden Mannschaft und werden am 25.06.2022 unser Heimspiel austragen – unsere Chance, das Feld von hinten aufzurollen.  

Marco Meyer, Mannschaftscaptain 

Ligaspiel im GC Rheinblick am 07. Mai 2022

Die AK30 Herren Mannschaft spielt in der Saison 2022 in der 3.Liga in der Gruppe E gegen folgende Clubs: GC Rheinblick, GC Gütermann-Gutach, GC Gröbernhof und GC Rickenbach. Zum ersten Mal seit vielen Jahren sind wir in einer Gruppe eingeteilt, in welcher wir auch nominell gut mithalten sollten. Die individuelle Spielstärke der Mannschaftsspieler lässt auf jeden Fall viel Hoffnung auf ein gutes Saisonresultat.

So kam es dann auch beim ersten Ligaspiel am 07.05.2022 im GC Rheinblick. Bei besten Verhältnissen, sowohl beim Wetter, als auch beim Platz, konnte die AK30 Herren Mannschaft den sehr guten 2. Rang erzielen. An der Spitze war zwar alles sehr eng, wir haben auf den Sieger (GC Rheinblick) 4 Schläge eingebüsst und auf den drittplatzierten GC Rickenbach nur einen Schlag gutgemacht. Der Start in die Ligasaison ist somit sicherlich gelungen. Der Platz war nicht einfach zu spielen, denn das Rough stand schon sehr hoch. Fehlschläge wurden häufig mit Ballverlust bezahlt und die Pin-Positionen waren sehr anspruchsvoll anzuspielen. Die Greens waren wunderbar spurtreu, aber auch deutlich schneller, als was wir uns gewohnt sind. Da zur gleichen Zeit die Herrenmannschaften der AK30 der 1.Liga zu Gast im GC Rheinblick waren, wollte man diesen «Cracks» wohl einen schwierigen Platz zur Verfügung stellen.

Besonders gefreut hat mich, dass unser Mannschaftsspieler, Nikola Tadic, mit 82 Schlägen das beste Tagesresultat aller AK30 Spieler der 3.Liga erzielt hat – eine wirklich tolle Leistung!

Das nächste Ligaspiel wird am 21.05.2022 im GC Gütermann-Gutach stattfinden. Wir hoffen, dass wir an die guten Leistungen anknüpfen können. Einfach wird es nicht, denn der schöne 9-Loch Parkland Golfplatz kann mit seinen engen Bahnen ganz schön anspruchsvoll sein.

Marco Meyer, Mannschaftscaptain